Integriertes Berufliches Training

Das Integrierte Berufliche Training (IBT) wurde 2007 von der Lebensweltentochter SPEKTRUM GmbH entwickelt und ist als REHA-/Teilhabemaßnahme von der Deutschen Rentenversicherung (DRV) anerkannt.

Ziel des IBT: die Integration von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Um ein zeitgemäßes Angebot zu bieten, das aktuellen Anforderungen entspricht, entwickeln wir die Maßnahme fortlaufend weiter. Das IBT beinhaltet ein individualisiertes Konzept für verschiedenste berufliche Qualifikationen und Vorerfahrungen, innovative REHA-/Teilhabe-Bausteine sowie einen indi-viduellen Vermittlungsansatz. Durch passgenaue betriebliche Praktika gewährleisten wir den überdurchschnittlichen Erfolg dieser Integrations-maßnahme.

Die jüngste Modernisierung ist die Integration der renommierten Online-Akademie Viona®. Die Online-Plattform bietet über 500 Qualifizierungs-module in einem virtuellen Klassenraum. Einzelne Weiterbildungsbausteine können so bei Bedarf individuell in das IBT integriert werden. Bzgl. der Finanzierung und der notwendigen Voraussetzungen beraten wir Sie gerne.

Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben

IBT besteht aus inhaltlich und zeitlich aufeinander bezogenen Modulen mit folgenden inhaltlichen Schwerpunkten und Zielen:

  • gesundheitliche, insbesondere psychische Stabilisierung
  • Erwerb bzw. Auffrischung von grundlegenden fachlichen (z.B. EDV) und überfachlichen Kenntnissen (Soft Skills)
  • Praktika und Training-on-the-Job
  • berufliche (Wieder-)Eingliederung bzw. Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt nach einer notwendig gewordenen Auszeit im Zusammenhang mit psychischer Erkrankung (mit oder ohne Arbeitslosigkeit)
  • berufliche Vorbereitung z. B. auf Weiterbildung oder Umschulung, wenn das Ziel der Arbeitsmarktintegration nicht direkt erreicht werden kann

Kursdauer und Zeiten

Die individuelle Förderdauer im IBT beträgt standardmäßig
12 Monate und gliedert sich in zwei Haupt-Module:

  1. Vorbereitungsphase:
    3 Monate
    Präsenzzeiten:
    Montag – Freitag: 8:30 – 15:15 Uhr
  2. Betriebliches Training:
    9 Monate
    Präsenzzeiten:
    6 Stunden täglich vor Ort im Betrieb nach Vereinbarung;
    Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
    Präsenztag bei SPEKTRUM:
    immer mittwochs 8:30 – 15:15 Uhr

Finanzierung

  • Durch die Deutsche Rentenversicherung (DRV) bei bewilligtem Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA)
  • Durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter Antrag bei bewilligtem Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA)
  • Selbstzahlung

Für eine individuelle Beratung nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf: 

Wir bieten monatlich Informationsveranstaltungen zum IBT an (max. 3-4 Personen). Die aktuellen Termine erfahren Sie unter Tel.: 030 479 912 0

Kontakt

SPEKTRUM GmbH
Oleanderstr. 18
10407 Berlin

Ansprechpartner:innen

Barbara Walter (Kursleitung)
Annette Baizer

Verkehrsverbindungen
S-Bhf Landsberger Allee (5 Minuten):
S 8, S 41, S 42 u. S 85, Bus 156
Oderbruchstraße (2 Minuten):
Tram M5, M6, M8

Stellenangebote im Bereich IBT

Zur Zeit keine offenen Stellenangebote

Kontaktieren Sie uns

    Captcha 46 − 39 =